Bleibende Zähne, hoffentlich ein Leben lang!

Die bleibenden Zähne sind der Ersatz für das Milchgebiss. Wie schon erwähnt, beginnt der Zahnwechsel ab ca. dem 6. Lebensjahr. Die Zahnkeime der bleibenden Zähne bauen hierbei die Wurzeln der Milchzähne ab, wodurch diese sich lockern und von allein ausfallen.
Das bleibende Gebiss besteht aus 32 Zähnen (8 Schneide-, 4 Eck- und 20 Backenzähne), wobei die 4 Weisheitszähne nicht mehr bei jedem Menschen angelegt sind.

Der Zahnwechsel beginnt mit den so genannten 6-Jahresmolaren (die ersten großen Backenzähne). Sie geben dem Gebiss Halt und Richtung, legen die Bisshöhe fest und bewältigen den größten Teil der Kauarbeit. Sie gehen meist auch als erstes verloren. Etwa zwischen dem 7. und 9. Jahr wechseln die Schneidezähne, während die Seitenzähne und die Eckzähne zwischen dem 9. und 12.Lebensjahr wechseln. Ab dem 12. Jahr stößt dann noch der 2. große Backenzahn dazu. Das bleibende Gebiss wird dann ca mit dem 21. Lebensjahr durch den 3. großen Backenzahn (auch Weisheitszahn genannt) komplettiert.

Kontakt

Zentrale [06421] 91130 
Fax [06421] 911 314
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


© 2012 Zahntechnik Hoffmann GmbH | Liebigstraße 11 | 35037 Marburg | Tel.: [06421] 911 30 | Fax: [06421] 911 314 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!