Das erste Loch im Zahn... Füllungen und Inlays - Ihre Wahl!

Eine Füllung bezeichnet den Ersatz von durch Karies zerstörter Zahnsubstanz. Hierbei gibt es wie fast überall mehrere Möglichkeiten und Techniken um den geschädigten Zahn zu versorgen.

 

Man unterscheidet plastische Füllungsmaterialien wie Amalgam, Kunststoffe (Komposites= „weiße Füllungen"), Zemente und starre Füllungsmaterialien (Inlays) wie z.B. Gold oder Keramik.

 

Fragen sie ihren Zahnarzt. Er wird sie bestmöglich beraten.
Im Folgenden werden wir die gängigsten Techniken erklären, und die Vor- und Nachteile darlegen.

Kontakt

Zentrale [06421] 91130 
Fax [06421] 911 314
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


© 2012 Zahntechnik Hoffmann GmbH | Liebigstraße 11 | 35037 Marburg | Tel.: [06421] 911 30 | Fax: [06421] 911 314 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!