Direkt im Munde gelegene Füllungen... Amalgamfüllungen!

Eine Amalgamfüllung ist heutzutage immer noch eine weit verbreitete Methode, um kleinere Defekte meist im Seitenzahnbereich in der Zahnarztpraxis direkt, meist in einer Sitzung, zu versorgen. Da Amalgam eine „Legierung" aus Silber und Zinn ist und zur Verarbeitung mit Quecksilber im Verhältnis 1:1 gemischt wird, ist Amalgam nicht ganz unumstritten.

 

Aber lesen sie die Erklärung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des Weltzahnärzteverbandes (FDI) selbst, und machen sie sich ihre eigene Meinung.
http://www.ipr-systems.com/lexikon/special/amalgam.htm

 

Vorteile sind:

  • relativ einfache Füllungstechnik
  • geringe Kosten
  • geringer Aufwand bei der Pflege
  • relativ lange Haltbarkeit

 

Nachteile sind:

  • eventuelle allergische und toxische Gefährdung
  • ästhetisch unbefriedigend
  • Belastung der Umwelt

Kontakt

Zentrale [06421] 91130 
Fax [06421] 911 314
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


© 2012 Zahntechnik Hoffmann GmbH | Liebigstraße 11 | 35037 Marburg | Tel.: [06421] 911 30 | Fax: [06421] 911 314 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!