Vollgussbrücke

Die Vollgussbrücke ist wie die Vollgusskrone die einfachste und stabilste Methode einen verloren gegangenen Zahn zu ersetzen.
Auch hier bieten wir selbstverständlich verschiedene Biokompatible (Verträgliche) Hochgoldhaltige, aber auch Nichtedelmetalllegierungen (so genannte NEM Legierungen) an.

 

Wie bei den Vollgusskronen stellt hier die „Titanbrücke" eine interessante Alternative dar.
Durch die relativ große Metalloberfläche können hier allerdings sowohl Geschmacksirritationen als auch in seltenen Fällen Allergien ausgelöst werden.
Eine Vollgussbrücke kann zwar Kaufunktionell höchsten Anforderungen entsprechen, doch „unsichtbarer Zahnersatz", wie er doch meist verlangt wird, kann mit dieser Variante nicht erreicht werden.

 

Vorteile sind:

  • sehr stabil (es kann nichts abplatzen!)
  • sehr gute Passung
  • lange haltbar
  • sehr gut verträglich
  • bei Titanbrücken sehr geringes heiß/kalt empfinden (schlechte Wärme-, Stromleiter)

 

Nachteile sind:

  • je nach Einstellung die Ästhetik (Goldfarben, Silberfarben)
  • sehr gute Wärme-, Kälte-, Stromleiter (Galvanisches Element)
  • durch große Oberfläche evtl. Geschmacksirritationen
  • wie bei allen Brückenkonstruktionen das „opfern" der Pfeilerzähne

Kontakt

Zentrale [06421] 91130 
Fax [06421] 911 314
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


© 2012 Zahntechnik Hoffmann GmbH | Liebigstraße 11 | 35037 Marburg | Tel.: [06421] 911 30 | Fax: [06421] 911 314 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!