Doppelkronentechnik mit Keramik Primärteilen

Diese Art der Versorgung stellt eine besonders ästhetische und gut funktionierende Lösung dar. Hier werden anstelle von Metall-Primärkronen, Keramik-Primärkronen eingesetzt. Man sieht so keine Metallränder mehr.

Auf diese Keramik-Primärkronen werden nun hauchdünne Goldkäppchen galvanisiert (siehe Galvano-Technik), so genannte Sekundärkronen. Hier rauf wiederum wird ein Tertiär-Gerüst Spannungsfrei befestigt.

 

Vorteile sind:

  • perfekte Passung
  • keine störenden Metallränder
  • optimale Belastung der „Pfeilerzähne"
  • problemlose Erweiterung bei Zahnverlust
  • keine störenden Klammern

 

Nachteile sind:

  • kosmetische Nachteile durch hohen Platzverbrauch (Doppelkronen mit Tertiär-Gerüst)

Kontakt

Zentrale [06421] 91130 
Fax [06421] 911 314
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


© 2012 Zahntechnik Hoffmann GmbH | Liebigstraße 11 | 35037 Marburg | Tel.: [06421] 911 30 | Fax: [06421] 911 314 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!